Site Alp
Oster-Brunch & Fazit

Oster-Brunch & Fazit

Wie es so war, die erste Wintersaison auf der Site Alp? Spannend, manchmal stressig, manchmal schwitzig, manchmal kalt und ganz oft lustig. Ab und an war die Aufregung gross, so auch am Ostersonntag. Wir wurden wieder mal positiv überrascht und durften über 100 Gäste zum ersten Oster-Brunch empfangen. Keine Spur von frühlingshaften Verhältnissen – vor allem auf der Strasse wurde es spannend! Genau während der Ankunft der Gäste herrschte unglaubliches Schneetreiben und dementsprechend aufgrund der Glätte auch ein kleineres Chaos auf der Sparenmoosstrasse (das ist vermutlich etwas untertrieben). Doch schon eine Stunde später war der Spuk vorbei und das Wetter klarte auf. Aprilwetter halt…

Nach der abenteuerlichen Anfahrt wurden dann aber an allen Tischen munter Eier «getütscht», gelacht und Rösti verzehrt. Es hat uns sehr gefreut, durften wir an diesem Anlass viele Stammgäste, aber auch neue Gesichter hier oben begrüssen. Die tausend Überlegungen und das Abschätzen hat sich gelohnt – wir hatten mehr als genügend Eier!

Zum allgemeinen Fazit der ersten Wintersaison: Wir sind sehr glücklich und zufrieden! Es ist eine wahre Freude, durften wir so viele Gäste und Gruppen begrüssen. Speziell die Unterstützung und regen Besuche der einheimischen Bevölkerung haben uns Mut gemacht und immer wieder aufgestellt. Nicht genügend danken können wir unseren Helfern. Freunde und allerlei Familienmitglieder waren immer gerne bereit mitanzupacken – manchmal auch ganz spontan. Nur so kann es funktionieren. Nie vergessen werden wir den 31. Dezember. Zum ersten Mal durften wir damals erfahren, was es heisst, wenns «räblet» und es wurde uns zwischenzeitlich schon angst und bange, als die Gäste mit allerlei Schneegeräten von allen Seiten auf uns zusteuerten. Sofort wurde uns klar, wo wir noch Anpassungen machen müssen. Es ist halt noch kein Meister vom Himmel gefallen…

In dem Sinne ein herzliches MERCI an alle Gäste, unsere Helfer, an alle Unterstützer und Mutmacher und im Speziellen dem Verein Sparenmoos Aktiv für die tolle Zusammenarbeit.

Nadja & Simon Santschi